SCHENKER Fahrrad+Service
Cottbus, Beuchstraße 25 / Ecke Karlstr.
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 09.00 - 18.00 Uhr
Samstag 09.00 - 16.00 Uhr

Cottbuser Nächte 2013

Nationale und internationale Bahnradprominenz im Sportzentrum

Auch 2013 fand das Bahnradsportevent "Cottbuser Nächte" im Cottbuser Radstadion statt. An drei sommerlichen Augusttagen versammelte sich allerlei Sportprominenz zu einem Kräftemessen im Sprint, Keirin und Teamsprint. Das Team von Schenker Fahrrad + Service war in seiner Funktion als Hauptsponsor mit einem Infostand vor Ort. Unter den Besuchern wurden Fahrräder verlost, darunter auch eines aus der Jubiläumskollektion „100 Jahre Schenker Fahrrad + Service“, welches dem glücklichen Gewinner von Axel Schulrath persönlich überreicht wurde.

Mehr Infos unter http://www.cottbuser-nächte.de

Bundesradsporttreffen

2.000 Radsportler zu Gast in Cottbus

In diesem Jahr war die Stadt Cottbus erstmals Austragungsort des Bundesradsporttreffens, zu dem im Juli rund 2.000 Radsportler aus ganz Deutschland anreisten. Bei hochsommerlichen Temperaturen organisierten die ansässigen Radsportvereine Radtourenfahrten durch die Niederlausitz.

Bei etlichen Kilometern kommt es hin und wieder auch zu Defekten, und so war die auf dem Stadiongelände eingerichtete mobile Werkstatt von Schenker Fahrrad + Service gut und gerne besucht. Größere Reparaturen wie Schalthebelwechsel wurden fix in der Werkstatt in der Beuchstraße durchgeführt, damit es am nächsten Tag wieder weitergehen konnte. Sehr viel positive Resonanz erfuhr unser Team bei der fahrradtechnischen Unterstützung des Bundesradsporttreffens.

Mehr Infos unter http://www.lr-online.de/bundesradsporttreffen./

Rad-Reise-Fieber

Mit dem Fahrrad um die Welt

Unser Mitarbeiter Patrick Schillow startete zusammen mit einem Freund am 1. Juli 2012 zu einer ein Jahr dauernden Weltreise mit dem Fahrrad. Er durchquerte das Baltikum und Russland, fuhr mit der Transsibirischen Eisenbahn nach Südostasien/China, um von dort an der Küste Vietnams, Cambodschas, Thailands und Malaysias nach Singapur zu radeln. Nach einer Überführungsetappe mit dem Flugzeug ging die Reise durch Italien, Frankreich, Spanien und Portugal über die Pyrenäen zurück ins heimatliche Cottbus.

Die eigens für diese einjährige Radreise mit Unterstützung durch Schenker Fahrrad + Service zusammengebauten Fahrräder hielten der beträchtlichen Belastung von über 15.000 km bravourös stand. Sie trotzten extremen Witterungsverhältnissen, den unterschiedlichsten Straßenbedingungen und der Langzeitbelastung hervorragend. Um jede Menge Eindrücke, neue Freunde und einiges an Lebenserfahrung reicher kam Patrick genau 365 Tage nach dem Start der Reise am 1. Juli 2013 gesund auf dem Altmarkt in Cottbus an.

Aufgrund seiner langen Reise kann er sehr viel von seinem Wissen und seiner Erfahrung als Langstrecken-Rad-Reisender in unserem Unternehmen einbringen und an die Kunden weitergeben.

Schulungsseminar

Auch 2013 fand unser regelmäßiges Schulungsseminar statt. Unter Leitung erfahrener Unternehmensberater diskutierten wir Optimierungsmöglichkeiten bei der Zusammenarbeit im Team und vertieften durch Rollenspiele den Umgang mit Kunden in alltäglichen und weniger alltäglichen Situationen. Auch die Freizeit kam nicht zu kurz, und so nutzten wir die herrliche Natur des Erzgebirges zu einem gemeinsamen Mountainbiketrip – nicht ganz ohne Hintergedanken.
schulungsseminar
MTB-Tour mit dem gesamten Schenker-Team
Denn so hatten wir die Gelegenheit, die uns zur Verfügung gestellten Bikes zu testen und später möglichst genau anhand ihrer Eigenschaften zu beschreiben. Ein Unterfangen, das sich hervorragend dazu eignete, sich in die Lage des Kunden hinein zu versetzen und Kundengespräche dahingehend zu verfeinern.

Schenker Fahrrad + Service
Beuchstrasse 25 | 03044 Cottbus

Telefon: 03 55 - 3 30 95 | Telefax: 03 55 - 2 15 91

E-Mail: info@fahrrad-schenker.de

Öffnungszeiten
Mo. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr
Samstag 9.00 - 16.00 Uhr

Fahrverbindung
Straßenbahn Linie 1 - "Beuchstraße"
Straßenbahn Linie 4 - "Bonnaskenplatz" (100 m Fußweg)
Bus 11, 15 und 19 - "Freizeitbad Lagune" (800 m Fußweg)

nach oben